Zuwachs beim Museum Neukirchen-Vluyn

25.04.2017

Diese Holzschnitzerei von 1978 übergab Norbert Wehren am 25.04.2017 im Namen der FDP an den Museumsverein.

Die 70x70cm große Schnitzerei eines norddeutschen Galionsfiguren-Schnitzers zeigt die Vluyner Blockwindmühle, die bis 1913 an der Pastoratstraße stand.  Bereits 1802 hatte sich dort eine Mühlengesellschaft gegründet und den Bau der Mühle beantragt.

Die Schnitzerei wird nun die Ausstellung im Dachgeschoss, dem letzten Teil der Neugestaltung des Museums, bereichern. Die dortige Ausstellung beschäftigt sich u.a. mit Mühlen und der Entwicklung verschiedener Antriebe zur Zeit der Industrialisierung.

WAZ, Mittwoch, 26. April 2017

zurück